banner1 banner10 banner11 banner12 banner13 banner14 banner15 banner16 banner17 banner18 banner19 banner2 banner20 banner21 banner22 banner3 banner4 banner5 banner6 banner7 banner8 banner9

Kontakt

Ihre email adresse:
Titel:
Nachricht:
Wie viele Beine hat ein Pferd?*

Facebook

Wir sind auch auf Facebook

Aus der Galerie

Nähere Informationen

www.hindisvik.com
www.hindisvik.is
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
478-1903
845-3832


Diesen Tag war so ein schönes Wetter das es fast eine Pflicht war ein Spaziergang mit der Kamera zu machen.

saeboljanuar 1

Húni hochmütig wie immer ^^

saeboljanuar 2

Hugrún ist ihren ersten Winter in Training. Sie wird im Sommer 5 Jahre alt. Vater ist Huginn frá Haga I und Mutter ist Glæring. Hugrún ist eine vielversprechende Fünfgängerin.

saeboljanuar 3

Der verwöhnte Strákur frá Vatnsleysu in seinem Auslauf.

saeboljanuar 4

Am nächsten habe ich die Fohlen besucht, die ihren ersten Winter in Sæból verbringen wo sie x-tra gut gefüttert werden können. Wir machen sie auch halfterführig und heben ihre Beine.
Das Auge auf dem Bild gehört zu Spes.

saeboljanuar 5

Djörfung. Leider mit den Augen zu. Sie ist eine Tochter von Akkur frá Vatnsleysu und ihre Mutter ist Gargandi-Snilld, eine Tochter von Kolskeggur frá Oddhóli und Muska.

saeboljanuar 6

Djörfung hat viel Hornafjörðurblut.

saeboljanuar 7

Fluga ist eine Tochter von Akkur und Flugsvinn

saeboljanuar 8

Spes frá Hindisvík. Sie ist ein Rapphelmschecke und beide ihre Eltern sind auch Helmschecken. V: Strákur, M: Gríma.

saeboljanuar 9

Hier war ich viel zu nahe mit einem zu grossen Objektiv um sie ganz zu fotografieren .. 
Wenn alles klappt bekommen wir im Sommer ein Vollbruder/schwester zu ihr.

saeboljanuar 10

Fluga frá Hindisvík

saeboljanuar 11

Zwei gute Freundinen; Djörfung und Fluga.

saeboljanuar 12

Nochmal. Im Hintergrund kann mann ihren Ausblick auf die Westfjorde sehen.

saeboljanuar 13

Es war so ein schönes Licht zum fotografieren. Die Füchse haben geleuchtet.

saeboljanuar 14

Fluga frá Hindisvík

saeboljanuar 15

Fluga - close up :)

saeboljanuar 16

Und nochmal. Auf diesem Bild kann mann gut die ähnlichkeit mit ihrer Mutter erkennen.

saeboljanuar 17

Nochmals Fluga, sie hat sich immer so schön und nahe aufgestellt.

saeboljanuar 18

Lísa hat sich weniger aufgestellt. Sie ist 1 Jahr älter als die Fohlen aber bleibt nochmals einen Winter in Sæból damit wir ihr besser helfen können zu wachsen. Lísa war ein sehr kleines Fohlen. Sie wurde erst im September geboren und ihre Mutter war nur 2 Jahre alt (nicht geplant!). Nach ihrem ersten Winter wo wir sie sehr gut gefüttert haben war sie schon mittelgross für ihr Alter. Jezt ist sie ein bisschen unter mittelgrösse aber wir glauben das sie diesen Winter fleissig wachsen wird, wie lezten Winter :) 

 

saeboljanuar 19

Spes frá Hindisvík, das älteste und grösste Fohlen von 2015

saeboljanuar 20

Die Fohlen in der Wintersonne

saeboljanuar 21

Fluga

saeboljanuar 22

Fluga ^^

saeboljanuar 23

Hafrún, eine Tochter von Akkur und Glæring

saeboljanuar 24

Hafrún ist das fünfte Scheckfohlen hintereinander von Glæring, was eher viel Glück ist, da sie nicht reinerbiger Schecke ist und die Möglichkeit von Schecke jedes mal 50% ist.

saeboljanuar 25

Hafrún frá Hindisvík. Sie ist eine Vollschwester zu Stakkur.

saeboljanuar 26

Hafrún

saeboljanuar 27

Nächster halt war bei den jungen Hengsten. Hier siet mann sie auf ihrer Weide beim Meer.

saeboljanuar 28

Unterwegs

saeboljanuar 29

Das Hornafjörðurpferd, Ófeigur frá Dynjanda, ein Sohn von Skuggi und Gargandi-Snilld, die so wie er selbst von Hanný gezüchtet sind.

saeboljanuar 30

Janus Ari. Helmschecke der im Sommer 4 wird. Wir haben ihn im Herbst kurz angeritten und war er unglaublich brav und zeigte Trab und Tölt.

saeboljanuar 31

Janus Ari. Seine Eltern sind Gríma und Strákur, die beide ebenfalls Helmschecken sind.

saeboljanuar 32

Die Kumpels; Hrannar und Gunnar B. Sie sind beide 50% von der Hindisvíkblutlinie. Gunnar B ist von einer rein gezogenen Hindisvíkstute und Hrannar ist von einem reingezogenem Hindisvíkhengst (Glæsir), der ebenfalls der MV von Gunnar B ist.

saeboljanuar 33

Janus Ari. Er hat zwei Vollschwestern; Dáð 3 jährig und Spes 1 jährig. Wenn alles klappt bekommen wir noch eine Vollschwester/bruder im Sommer. 

saeboljanuar 34

Hrannar (im 2 Winter) und Gunnar B (im 3 Winter)

saeboljanuar 35

Janus Ari. Auf diesem Bild kann mann gut erkennen wie lang sein Stirnschopf ist. 

saeboljanuar 36

Ófeigur. Er heisst nach seinem Vorfahren; Ófeigur frá Hvanneyri, den mann 6 mal in seinem Stammbaum finden kann.

saeboljanuar 37

..

saeboljanuar 38

Ófeigur

saeboljanuar 39

Junge Hengste. 
Vorne siet mann Gunnar B der ein sehr besonderen Stammbaum hat, und vor allem für ein Pferd was heutzutage lebt. In ihm treffen sich 2 alte Blutlinien, da seine Mutter eine reingezogene Hindisvíkstute ist und sein Vater ein Hornafjörðurpferd. Gunnar ist deswegen unverwandt mit den meisten Pferden die es jezt gibt, und ist ausser dem eine Mischung aus den zwei alten Blutlinien.
Wir haben bisher unsere Blutlinien nicht gemischt aber wollten es mal als Experiment probieren. Wir sind sehr gespannt zu sehen wie er sich später entwickeln wird. 
Sein namen hat er nach Gunnar Bjarnason der früher ein Pferdezuchtberater in Island war. Gunnar war sehr begeistert von den alten Blutlinien und Linienzucht und fanden wir deswegen das kein anderer Name in frage käme.

saeboljanuar 40

Gunnar B

saeboljanuar 41

Hrannar frá Hindisvík, ein Junghengst im 2 Winter. Er ist einer sehr weniger Hengste die so starke Hindisvíkblutlinie haben. Sein Vater ist der lezte reingezogene Hengst von der alten Hindisvíkblutlinie.
Hrannars Mutter hat kein Hindisvíkblut. Sie ist eine Tochter von dem zweifachen Landsmót Sieger, Geisli frá Sælukoti, und von Hrönn frá Höskuldsstöðum, einer Elite Stute mit 9 für Tölt und Form unter Reiter.

saeboljanuar 42

Ófeigur

saeboljanuar 43

Ein Blick in Richtung Eiderentenkolonie

saeboljanuar 44

Fohlen in der Sonne

saeboljanuar 45

Ich kann es einfach nicht fassen. Unsere Miðja ist eine wunderschöne Stute mit viel Behang die immer viel Aufmerksamkeit erregt wenn Leute sie sehen. Aber aus irgendwelchem Grund ist sie sowas von unfotogen. Es ist wirklich schwierig ein gutes Bild von ihr zu machen, und hier ist ein gutes Beispiel für ein typisches Bild von ihr. Überhaupt keine Aufrichtung, die Mähne überall und meistens noch ein komisches Gesicht dazu..

saeboljanuar 46

Fimma frá Dynjanda ist von der Hornafjörðurblutlinie. Eine Tochter von Skuggi und Bylgja frá Lambleiksstöðum (V: Gustur frá Grund).
Sie hat die selbe Mutter wie Þrándur und Hanný.

saeboljanuar 47

Und zum Schluss, die Aussicht von unserem Haus :)