Diesen Winter hatten wir eine Zeit lang unser kleinstes und unser größtes Hornafjörðurpferd im Stall. Hanný (im 4 Jahr) und Hæra (im 5 Jahr).
Hanný wurde nur kurz angeritten, da sie so klein ist wollen wir sie erst im nächsten Jahr weiter ausbilden. Sie zeigt sehr spannende Bewegungen mit viel Aktion. Es gibt einen alten Isländischen Susdruck der sehr gut zu ihr passt: "margur er knár þó hann sé smár", grob übersetzt; oft sind die kleinen stark, tüchtig und schnell.
Hanný ist eine Tochter von Flosi frá Þúfu (V: Gustur frá Grund) und Bylgja frá Lambleiksstöðum, ebenfalls Tochter von Gustur frá Grund und seiner Schwester vom selben Vater.

Hæra ist schon etwas weiter mit ihrer Ausbildung. Sie hat jezt auch Frei bekommen bis nächsten Herbst/Winter. Sie ist sehr gutaussehend und wählt bis jezt noch Trab, aber wir glauben das der Tölt nicht weit enternt ist. Hæra wird wie ihr Vater kein mangel an Kraft und Temperament haben. Mann kann mit Sicherheit sagen das sie eine der reinesten Hornafjörður-abstammenden Stuten in der Welt ist. In ihrem Stammbaum findet mann z.B. Nökkvi frá Hólmi 39 mal ! Ófeigur frá Hvanneyri kommt auch 5 mal vor.

Wir freuen uns schon auf die weitere Ausbildung von diesen 2 Stuten und wird spannend zu sehen wie sie sich weiter entwickeln :)

haera hannyHæra links und Hanný rechtshaera hanny1Hanný, Hanný und Hæra