nokkvi

Wir sind stolz und glücklich, verkünden zu können, dass wir den Spitzenhengst Nökkvi frá Syðra-Skörðugili erworben haben.
Man muss ihn Pferdeleuten kaum speziell vorstellen, aber unter seinen Erfolgen ist der Sieg im Viergang auf dem Landestreffen 2016 in Hólar und der zweite Platz auf dem Landestreffen in Reykjavík 2018. Ausserdem hat er 9,5 für Tölt, Trab, Form unter dem Reiter in FIZO bekommen und 9 für Hals/Widerrist/Schulter, Rücken und Kruppe, Hufe, Pass, Galopp, Temperament.

In seiner höchsten Zuchtprüfung 2019 erhielt Nökkvi eine Gesamtnote von 8,66 und vor allem eine 9 für Pass. Kein anderes Pferd hat bisher Viergang auf Landsmót gewonnen und später eine 9 für Pass erhalten.
Reiter und Vorsteller von Nökkvi ist immer Jakob Svavar Sigurðsson gewesen.

Sein Vater ist Aðall frá Nýjabæ und Mutter ist Lára frá Syðra-Skörðugili (Tochter von Glampi frá Vatnsleysu).
Nökkvi hat viel Hornafjörðurblut in seinem Stammbaum (Nökkvi 260 frá Hólmi kommt 18 Mal vor). Er vereint in sich die Blutlinienzweige und - anschlüsse, an die wir immer glaubten in der Weiterzucht der Hornafjörðurpferde. Siehe auch den Artikel: "Zuchtversuch 2011".  

Wir freuen uns sehr darauf, diesen Ausnahmehengst bei uns willkommen zu heissen.

nokkvi nokkvi